HerBios-Terrasse-©Michael-Maritsch_0145_quer.jpg

Wintergemüse

Hier findest du Infos zu unseren Wintergemüsearten

Hier haben wir eine Übersicht über alle Wintergemüsesorten zusammengestellt, die wir nicht nur mit jedem Vertikalbeet versenden oder auf unserem Pflanzenmarkt anbieten, sondern auch selbst in unseren eigenen vertikalen Gärten anbauen.

"

"

8.09_BarbarakresseIMG_20190317_130051.jpg

Barbarakresse, Winterkresse

Barbarea vulgaris

Bis ca. 30 cm hoch. Mit würziger, krenartiger Schärfe. Laufend zu ernten. Zerkleinert gut in Aufstrichen. Viele Vitamine, Senfölglycoside, Saponine, Flavonoide.

Feldsalat.jpg

Feldsalat, Vogerlsalat

Valerianella locusta

Klassisches Herbst- und Wintergemüse. Hohe Frosthärte (-20°C). Den ganzen Winter über zu ernten. Optimal als Rohkost-Salat.

8.10_Hirschhornwegerich_20181204_125600.jpg

Hirschhornwegerich

Plantago coronopus

Bis 20 cm hoch, mit dichter Blattrosette und langen,
schmalen Blättern mit gezackten Rändern. Junge Blätter mit nussartigem Geschmack. Ältere Blätter bitter (blanchieren). Ideal in Salatmischungen, traditionell in Italien.

8.16_Mangold_20181204_125730.jpg

Mangold

Beta vulgaris ssp. vulgaris

Bis 50 cm hoch. Laufende Ernte, sobald es die ersten größeren Blätter gibt, vor allem beim Stielmangold. Auch als baby-leaf (Blattmangold). Gutes Wokgemüse, Stiele etwas länger, die Blätter nur kurz gedünstet. Sehr hoher Vit K-Gehalt. Farbstoff wirkt antioxidativ, Oxalsäure

Mizuna.jpg

Mizuna grün

Brassica rapa var. japonica

Verzweigter, grüner, schnell wachsender Blattsalat. 20-30 cm hoch. Kann laufend und bereits 2- 3 Wochen nach der Pflanzung geerntet werden oder später als ganzer Kopf. Immer die äußeren, größeren Blätter wegnehmen. Ernte auch als babyleaf möglich.
Milder bis würziger Geschmack. Sehr kältetolerant (-15°C).

RougeMetis.jpg

Roter Blattsenf, Rouge Metis

Brassica juncea

Verzweigter, roter Blattsalat. 20- 30 cm hoch. Kann laufend und bereits 2-3 Wochen nach der Pflanzung geerntet werden oder später als ganzer Kopf. Immer
die äußeren, größeren Blätter wegnehmen. Ernte auch als babyleaf möglich. Würziger bis leichter scharfer, senfartiger Geschmack. Sehr kältetolerant
(-15°C). Senfölglycoside (antimikrobiell, antikanzerogen

8.19_Spinat_20181204_125623.jpg

Spinat

Spinacia oleracea

Bis 50 cm hoch. Klassisches Wintergemüse, das schnell wächst und früh und lange geerntet werden kann (immer die äußeren Blätter abpflücken). Kann roh in Salaten (baby-leaf) oder gekocht/püriert gegessen werden. Sehr frosthart. Vitaminreich.

8.24_Pak Choi_20181204_125530.jpg

Pak Choi

Brassica rapa ssp. chinensis

Bis 40 cm hoch, mit breiten Blattstielen. Blätter und
Blattstiele können roh oder  gedünstet gegessen werden. Bei Ernte der äußeren, großen Blätter kann ein Pflanzen über einen lange Zeitraum beerntet werden. Milder, gering kohlartiger Geschmack (auch gut für Kinder). Viel Vit K, Carotin auch erhitzt bioverfügbar.

Schnitt.JPG

Schnittzichorie

Cichorium intypus

Zichorien sind aufgrund ihres bitteren Geschmacks zwar nur als Salatbeigabe geeignet, ergänzen hier aber eben vor allem durch ihre gesunden Inhaltsstoffe. Schnitzichorien sind gut frosthart und können über viele Wochen hinweg laufend als Schnittsalat (oder babyleaf) geerntete werden.

8.29_RoteRübeBlatt.jpg

Rote Rübe (Blatt)

Beta vulgaris ssp. vulgaris

Bis 30 cm. Bei dieser Variante werden nur Blätter ausgebildet und ähnlich dem Mangold (selbe
Pflanzenart) gegessen. Die Rote Rübe ist mittelmäßig frosthart (-5 bis -10°C). Reich an Kalzium.

8.18_Rucola.jpg

Rucola

Eruca vesicaria subsp. sativa

Bis 30 cm. Im Gegensatz zum wilden Rucola (Diplotaxis tenuifolia) hat die Echte Salatrauke nur leicht gezähnte Blätter und wächst schneller. Der Geschmack ist senfartig, aber milder als der des wilden Rucola. Die Salatrauke kann laufend über den Winter geerntet werden. Antiviral, immunsteigernd, Senfölglycoside (antibakteriell, antikarzinogen), Jod.

Wasabino.JPG

Wasabino

Brassica juncea

Bis 30 cm hoch. Grüner, an den Blatträndern gewellter Salat. Milder bis scharfer, senfähnlicher Geschmack. Optimal auch als Wokgemüse und Rohkost- Salatbeigabe. Sehr frosthart. Reich an Senfölglykosiden (antibakteriell, antikarzinogen).

8.12_Postelein.jpg

Winterpostelein

Claytonia perfoliata

Bis 30 cm hoch. Interessantes, bissfestes Salatkraut, das sich ausgezeichnet als Salat(beigabe) eignet. Kann ab ca. 15 cm laufend geerntet werden (äußere Blätter). Die im Frühjahr lang und dick werdenden Blattstiele können gedünstet als „Spaghetti“ gegessen werden. Sehr mild im Geschmack.
Äußerst frosthart (-20°C).

Red Giant.jpg

Red Giant, Asia-Salat

Brassica oleracea var. rugosa

Ein wunderschöner, grün bis tiefrot gefärbter, senfartig scharfer Wintersalat. Bis 40 cm hoch. Kann als klassisches Pflückgemüse oder auch als baby-leaf geerntet werden. Sehr winterhart kann man ihn sehr früh im Jahr pflanzen oder im Herbst gepflanzt über viele Wochen hinweg bis tief in den Winter hinein ernten.

Grünkohl.jpg

Grünkohl grün/rot

Brassica oleracea var. sabellica

Ein klassisches, extrem frosthartes Wintergemüse das
sogar gefroren geerntet werden kann. Kann bis zu

1,5 m hoch werden und von unten her laufend geerntet werden Mit Olivenöl zu Backrohr-Chips
verarbeitet, essen ihn sogar viele Kinder.

Tat Soi.jpg

Tat Soi

Brassica rapa subsp. narinosa

Ein wunderschöner, rosettenförmigwachsender Asia- Kohl der viele hundert Blätter hervorbringt und laufend geerntet werden kann. Wächst nicht stark in die Höhe sondern in die Breite. Wird sehr gerne als WOK-Gemüse verwendet. Auch roh kann er Salaten beigegebn werden.

Golden Frills.JPG

Golden Frills

Brassica juncea

Ein krausig wachsender Asia-Salat, der manchmal nach Kartoffeln schmeckt und mit zunehmendem Frost eine gewisse Schärfe entwickelt. Eine perfekte Salatbeigabe, der lange geerntet oder als baby-leaf verzehrt werden kann. Ca. 30 cm hoch.

Winterheckzwiebel_1.jpg

Winterheckzwiebel

Allium fistulosum

Mehrjährige, bis 60 cm hohe Blattzwiebel, die man wie Schnittlauch oder Zwiebel verarbeitet kann. Roh oder gedünstet ist sie sehr aromatisch. Sehr winterhart und einfach zu pflegen. Ein klassisches „Pflückgemüse“, perfekt für den Vertikalgarten als „Perma-Veggie“.

IMG_20210415_104435.jpg

Schnittsellerie

Apium graveolens var. secalinum

Der Schnittsellerie ist ein schmalstängeliger Blattsellerie der roh in Salaten oder gekocht gegessen werden kann. Auch einfach auf Brot oder in
Aufstrichen ist er leicht zu verwenden und ein wunderbarer 2- jähriger Vertikalgartenbewohner.

Blutampfer_IMG_20200925_093754.jpg

Blutampfer

Rumex sanguineus

Eine wunderschöne, rot-grüne, bis 50 cm hohe Ampfersorte. Ein mehrjähriges Pflückgemüse (Perma-Veggie), das durch seinen bitteren Geschmack meist nur in kleinen Mengen in Mix-Salaten Einsatz findet. Hält dichten Boden und Staünässe gut aus.

Schnittlauch.jpg

Schnittlauch

Allium schoenoprasum

Bis 40 cm hoch. Der Klassiker ist zwar kein echtes Wintergemüse hält sich aber bis lange in den Spätherbst und milden Winter hinein. Im Hebrst dann geschnitten und eingefroren steht er in der Küche immer zur Verfügung.

Schnittknoblauch_1.jpg

Schnittknoblauch

Allium tuberosum

Ähnlich wie der Schnittlauch ist er zwar kein echtes Wintergemüse hält sich aber bis lange in den Spätherbst und milden Winter hinein. Im Herbst dann geschnitten und eingefroren steht er in der Küche immer zur Verfügung. Aufgrund der breiteren Blätter ergiebiger als Schnittlauch und im Gschmack etwas knoblauchartiger. Daher auch verkocht sehr gut.

IMG_20210415_104415.jpg

Misticanza - Salat-Mix

Salaticus mixicus

Dieser bewährte Salat-Mix besteht aus verschiedenen Wintersalaten wie Rucola, Romanasalate, Eichblattsalat, Zichorien und Hirschhornwegerich. Kann laufend geerntet werden, wenn die Salatherzen nicht mitgeschnitten werden.