top of page
  • Herbios

Projekt: Herbios - ESSBAR

Herbios in der Forschung: ESSbare Balkongärten für Retrofit – Vertikale Begrünungstechnologien für die Stadt



Wir dürfen euch stolz unser Herzensprojekt des letzten Jahres vorstellen: ESSbare Balkongärten für Retrofit – Vertikale Begrünungstechnologien für die Stadt, kurz: ESSBAR.

ESSBAR ist ein FFG-gefördertes Forschungsprojekt, bei dem wir gemeinsam mit unseren kompetenten Projektpartnern im Konsortium: Rhomberg Wien Bau GmbH, Sozialbau AG, WoodRocks Bau GmbH, GRÜNSTATTGRAU, GEOplast, Universität für Bodenkultur, Donau-Universität Krems und GREENPASS an einer Möglichkeit Städte grüner, essbarer und klimaresilienter zu gestalten, arbeiten. Das Ziel unserer Zusammenarbeit ist die Entwicklung einer innovativen, essbaren Lösung für eine nachhaltige Bauwerksbegrünung und Präsentation dieser an einem ausgewählten Bestandsobjekt der Sozialbau AG. Dabei werden im Zuge eine Sanierung der Gebäudehülle 32 Balkone straßen- und hofseitig nachträglich errichtet und die von Herbios entwickelten modularen Geländermodule integriert. Unsere essbaren Vertikalgärten werden durch ein Regenwassermanagement-system versorgt, welches eine völlig neue Option der Bauwerksbegrünung darstellt. Mit den ESSBAR-Balkonen gewinnen die Bewohner*innen einen neuen Außenraum und die Möglichkeit ihr eigenes Obst und Gemüse am Balkon zu ernten.



Nach dem ersten Projektjahr und vielen Prototypen haben wir die Entwicklung von unserem essbaren Geländermodul abgeschlossen und bereits zwei vertikale Forschungsgärten mit Funktionsmuster und Prototypen installiert. Zusammen mit unseren Projektpartner*innen haben wir den Einreichplan finalisiert und die ersten Visualisierungen unserer ESSBAR-Balkone erstellt. Außerdem durften wir auch schon mit den Bewohner*innen des ausgewählten Demonstrationsobjekts zusammensitzen und unsere Ideen präsentieren. Für die Bewohner*innen haben wir im Innenhof bereits einen kleinen Vertikalgarten installiert, damit sie sich mit dem vertikalen Gärtnern bereits vorab vertraut machen können. Dieser wird nun von den Bewohner*innen betreut, bis sie ihr eigenes Vertikalbeet erhalten.

Mit dem ESSBAR-Forschungsprojekt und der Schaffung neuer begrünbarer Flächen an Bestandsgebäuden kommen wir unserer Vision einer grünen, essbaren Stadt ein großes Stück näher. Wir sind stolz bei diesem Projekt mitwirken zu dürfen und freuen uns auf die nächsten Schritte und die zukünftige Entwicklung von ESSBAR. Wir halten euch auf dem Laufenden!



861 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Endlich haben Sie die Lösung für Ihre Hausaufgabenprobleme gefunden. Unsere spezialisierten Autoren sind bereit, Ihnen bei jedem Schritt Ihrer Hausaufgaben zu helfen. Von der Recherche bis zur Fertigstellung liefern https://ghostwriterschweiz.ch/ wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, die Ihren Anforderungen entsprechen. Verpassen Sie nicht die Chance, mit unseren Experten zusammenzuarbeiten und Ihren Lernerfolg zu steigern!

Like
bottom of page