Wußten Sie, dass ...

... Russland "Weltmeister" in der Selbstversorgung ist?
1.) Zirka 50 % der Lebensmittel werden in Eigengärten produziert (bei Gemüse: 2/3; Kartoffeln, Früchte und Beeren: ca. 80%) (1) (2)

2.) Eigengärten in Russland machten im Jahr 2005 über 50% der gesamten Lebensmittelproduktion aus, bei nur 6% der gesamten landwirtschaftlichen Fläche (3)

3.) Die Hälfte dieser Gärten findet sich in der Stadt oder im stadtnahen Bereich (3)

4.) Russland hat in 78.000 km2 Hausgärten 50% der Lebensmittel (Wert: fast 13 Milliarden Euro) produziert, während die USA über 25 Milliarden Euro für die Pflege von 110.000 km2 Rasen ausgegeben hat (1).

... Kuba (v.a. Havanna) in einer Energiekrise vor ca. 20 Jahren massiv auf Eigenversorgung mit organischen Lebensmitteln in der Stadt umgestellt hat? Aufgrund des Erfolges wurde biologisches, urbanes Gärtnern zum Lebensbestandteil vieler Menschen in Havanna. Auf 8% der Stadtfläche werden 90% des Obst und Gemüse erzeugt. Dort sind biologisch angebaute Lebensmittel günstiger als konventionelle! Link zum Video

Quellen:
(1) Sharaskin, L. (2008): Dissertation. Universität von Missouri, Columbia. (online)
(2) Russian Statistics Service (online)
(3) Sharashkin & Gold (2009): Thirty million agroforesters: Russia's family gardens. (online)